Ein Polizist hat eine Mutter beim Diebstahl erwischt – was er getan hat, werden Sie nie vergessen

Polizist EinPolizist

Sie hat angeblich Kleidung für ihre Kinder mitgenommen, denn sie hatten nichts zu Beginn des Schuljahres anzuziehen

Die Mutter würde alles für ihre Kinder tun, und eine Frau von Connecticut hat es bewiesen, als sie  Kleidung für ihre Kinder, für den Beginn des Schuljahres, gestohlen hat.

Glück ist für die 27-jährige Mutter, die nicht identifiziert wurde, dass der Polizist, der in den Laden gerufen wurde, viel Mitgefühl zeigte.

Ladenangestellte riefen die Polizei an, nachdem sie auf der Kamera  eine Frau gesehen hatten, die Kleidung in ihre Tasche steckte.

Nachdem Officer Hector Irizarry im Laden angekommen war und die Verdächtige festgenommen hatte, bemerkte er, dass in der Tasche hauptsächlich Kinderkleidung war.  Mit der Verdächtigten war auch ihre kleine Tochter.

Irizarry, der selbst Vater ist, war von Mitgefühl überwältigt und tat eine gute Tat, ohne mit der Verdächtigten überhaupt zu sprechen.

„Ich nahm die Kleidung und brachte sie zur Kasse“, sagte er, „ich habe beschlossen, für diese Kleidung zu bezahlen, und ich habe der Mutter nichts gesagt.“

Nachdem Irizarry ihr die Tasche gereicht hatte,  sah er Tränen in den Augen der Mutter. Sie fragte ob es irgendeine Möglichkeit gebe wie sie ihm danken könnte.

Irizarry antwortete nur dass sie eines Tages jemanden mit einer guten Tat erfreut.

Polizeichef Gary Macnamara beschrieb diesen Akt der Freundlichkeit als „ein weiteres Beispiel dafür, wie ein Polizist seine Arbeit macht“.

„Am Ende sind die wichtigen Worte: ‚Ich bin auch ein Vater. Ich sorge mich um Ihre Kinder und werde mein Bestes geben, damit sie etwas zum Anziehen haben „, sagte Macnamara.

Irizarry sagte, er hoffe, dass das Ereignis „die Polizei in einem positiven Licht darstellt” „Es war etwas, was ich tun musste, und es kam von Herzen“, sagte er.